Basteln mit Emil Bolli

Basteln mit Emil Bolli

Die Frage «wo der drückt der Schuh?» hat für Fussballspieler gemeinhin eine besondere Bedeutung. Von einem Lionel Messi über einen Hakan Yakin bis hinunter in die untersten Ligen und zum Kinderfussball gilt: Drückt die Fussbekleidung an Zeh, Rist oder Ferse, kann die...
Gut geplant ist halb gekocht

Gut geplant ist halb gekocht

Wer zu Hause Gäste empfängt und diese mit einem mehrgängigen Menü verköstigt, der muss nicht nur gut und gerne kochen können, er muss auch ein Organisationstalent sein. Stellt Euch nun vor, Ihr wollt das geplante Menü für 40 Personen kochen, in einem Land, dessen...
Lasagne auf vier Rädern

Lasagne auf vier Rädern

Spätestens zwei Stunden nach einem Spiel sollten Spitzenfussballer ihre Batterien mit einer Mahlzeit wieder aufladen. Da dies bei längeren Transferzeiten nicht immer möglich ist, serviert Nationalmannschaftskoch Emil Bolli unseren Nati-Kickern jeweils im...
2 Tage Holiday in Port Elisabeth

2 Tage Holiday in Port Elisabeth

Nein, Ferien waren es – wie der Titel vielleicht fälschlicherweise meinen lassen konnte – nicht gerade. Trotzdem – Küchenchef Charles Southey und seine Brigade hatten in unserem Hotel in PE (PE = nennen die Einheimischen Port Elisabeth) alles im Gri„ff. So mussten wir...

Süsser Abschluss in Riga

Lettland Dank dem Sieg gegen Griechenland und dem Remis in Lettland hat die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft sehr gute Chancen, sich für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010TM zu qualifizieren. Nicht nur für das Team von Ottmar Hitzfeld waren es...
Anekdoten zum Match-Tag Spanien – Schweiz in Durban, Südafrika

Anekdoten zum Match-Tag Spanien – Schweiz in Durban, Südafrika

WM Südafrika Teil 6 Die Crew in unserem Hotel in Durban ist nicht sehr gut organisiert und scheint etwas überfordert zu sein. Wir machen das Beste daraus, denn auch wir sind, wie die Spieler, hoch motiviert. Unser Tag hat mit dem üblichen echt Schweizerischen...